Kaiserslautern mit kleinem Seniorenfestival

21.02.2017 08:10 von R.Schröder

Es ist schön, wenn auch mal andere von Ereignissen berichten, so vom Hallengehen in Kaiserslautern mit

  • + Süddeutschen Meisterschaften,
  • + Rheinland-Pfalz-Meisterschaften,
  • + Hessische Meisterschaften und
  • + Westpfalz-Meisterschaften.

Und so etwas behält man ja auch leichter. Es gab viel Lob für die Organisation, der an dieser Stelle auch gerne weitergegeben wird. Ach eins noch, fehlt in den Links vom Gehen in Kaiserslautern und wichtig für die Pfalz: Wolfgang Neumüller (SV Otterberg) wurde Rheinland-Pfalz-Meister.

Vorbericht (als Pressemitteilung)

Alle Zeichen zeigen in der Leichtathletik auf Leipzig und die Deutschen Hallenmeisterschaften. Alle Zeichen? Nein, denn nicht alle Disziplinen tragen in Leipzig ihre Meisterschaften aus, so auch das Gehen. Eigentlich schon seit dem Bau der Barbarossa-Halle in Kaiserslautern gibt es eine Geherveranstaltung dort. Auf der Rundbahn werden 3000 m angeboten, für die jüngeren 1000 m im Rahmenwettbewerb.

Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften sind schon ständiger Gast dieser Veranstaltung der Westpfalz-Leichtathletik. Auch die Hessen tragen ihre Meisterschaften in der Pfalz zum wiederholten Male aus. Aber nun erstmals finden auch die süddeutschen Titelkämpfe in Kaiserslautern statt. 60 Geher und Geherinnen haben hier gemeldet.

Klare Favoritin ist Nicole Best aus der hessischen Geher-Hochburg Groß-Gerau. Wenn alles gut geht, ist ihr Titel reine Formsache, ob sie aber auch den gesamten Wettbewerb gewinnt, bleibt fraglich. Bianca Maria Dittrich (SC im.puls Erfurt) und Brit Schröter (LG Vogtland) sind als „süddeutsche Gäste“ auch am Start und bringen gleiche Vorleistungen mit. Ganz anders bei den Männer, hier ist Denis Franke vom badischen TV Bühlertal klare Nummer eins. Heimspiel hat der Kaiserslauterer Wolfgang Neumüller (SV Otterberg), immerhin Rheinland-Pfalz-Meister könnte er werden.

Die Süddeutschen Meisterschaften im Hallengehen beginnen am Samstag, den 18.2.17 in der Barbarossa-Halle in Kaiserslautern um 17:15 Uhr. Zwei Stunden später stehen die Meister 2017 fest.

das war die Ankündigung

Über viele Jahre finden nun schon in Kaiserslautern in der Barbarossa-Halle die Hallenmeisterschaften der Westpfalz im Gehen statt. Das Gehen findet im gesamten Südwesten, also über die Pfalz hinaus, großen Anklang. Eigentlich darum nicht verwunderlich, aber dann eigentlich doch, die Kaiserslauterer Geherveranstaltung hat eine Belobigung erhalten, in 2017 finden hier auch die Süddeutschen Meisterschaften statt. Am 18. Februar ermitteln auf der blauen Bahn in der Barbarossa-Halle die Geher ihre Meister und Meisterinnen. Außerdem ist Kaiserslautern Auftakt zu Veranstaltungsserie um den Deutschen Geherpokal und den West-/Südwestpokal.

Alle weiteren Informationen zum Offenen Hallengehen mit Süddeutschen Meisterschaften

Zurück

Zufallsbild

Holzdeppe, Raphael © Iris Hensel
Holzdeppe, Raphael © Iris Hensel

 

Newsletter

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein um unseren Newsletter zu abonnieren.